Wie läuft eine Beratung bei mir ab?

Liebe Kunden,

 

häufig werde ich gefragt, wie eine Beratung bei mir abläuft.

 

Mein Oberstes Gebot für jede Beratung: Alles was wir besprechen wird niemals Jemand anderes erfahren, es sei denn, Du möchtest Deinen Bekannten/Freunden davon erzählen. Ich unterliege dem Ehrenkodex für Wahrsager, der absolute Schweigepflicht beinhaltet.

 

Wir machen einen Beratungstermin aus und ich rufe dich zu diesem Termin an. Dann nehme ich mir die Zeit zu erfahren, was genau Dich belastet / was Du wissen möchtest. Hierbei werden eventuelle Schwerpunkte gesetzt, wenn Du z.B. nur zu einem bestimmten Thema etwas wissen möchtest, wie Partnerschaft, Beruf, Familie etc… . Anschließend legen wir gemeinsam fest, auf welchen Zeitraum die Karten gelegt werden sollen. An diese Stelle ein wichtiger Hinweis von mir, der mir sehr am Herzen liegt: Sage mir nur die Einzelheiten, die Du mir sagen möchtest.

 

Nun geht es los. Nach dem Mischen lege ich die Karten aus und wir gehen die Botschaften der Karten gemeinsam durch. Mit Deiner Hilfe können wir Personen, die im Kartenbild liegen, identifizieren.

Möchtest Du dabei nicht die realen Vornamen der Personen verwenden, kannst Du die Namen auch verändern.

 

Jede Legung beinhaltet positive und negative Aspekte. Keine Angst vor so genannten „negativen“ Aussagen: Auch sie sind wichtig, damit die erwähnte Situation vermieden oder zum positiven gewandelt werden kann. Jede Legung ist positiv, auch wenn es im ersten Moment vielleicht nicht so für Dich aussieht.

 

Sollten, nachdem wir die Legung besprochen haben, noch Fragen offen sein, kannst Du mir diese gerne stellen. Ich schaue dann, ob ich sie aus dem ausgelegten Kartenblatt heraus beantworten kann oder ob dafür eine weitere Auslegung notwendig ist. Wir beenden die Sitzung erst, wenn alle Deine Fragen geklärt sind. Deshalb nehme ich mir viel Zeit für jeden Kunden. Es gibt also keinerlei Zeitdruck.

 

Eine durchschnittliche Beratung dauert etwa 1 Stunde. Ich plane aber, damit wirklich alle Fragen geklärt werden können, bis zu 2 Stunden für Dich ein. Damit Du auch keinen finanziellen Druck hast, arbeite ich nur nach Beratungspauschalen und nicht nach einem Stundensatz.

 

Alles Liebe

 

Brigit